Young Woo Kim

Young Woo Kim (Tenor)

Tenor Young Woo Kim

Tenor Young Woo Kim

Es ist seiner Leidenschaft für Musik zu verdanken, dass der koreanische Tenor Young Woo Kim bereits bei vielen Gelegenheiten überall auf der Welt aufgetreten ist.

Ein Stipendium ermöglichte ihm das Gesangsstudium an der Chugye University for the Arts. Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, jüngst mit dem Irene Sandford Competion Award der Royal Irish Academy of Music, wo er auch derzeit noch Gesang studiert.

Bisher hat Young Woo Kim Partieen in »Carmen« (Don Jose), »Cavalleria Rusticana« (Turiddu), »La Bohéme« (Rodolfo) und »Norma« (Pollione-Cover, Flavio) gesungen.

Mit Beginn der Spielzeit 2016/2017 ist er Mitglied im Internationalen Opernstudio der Oper Köln. Sein Debüt an der Oper Köln gibt er als Crook in Bernsteins „Candide“. Des Weiteren wird er u. a.  auch als Erstes Heinzelmännchen in der Uraufführung von Ingfried Hoffmanns »Die Heinzelmännchen zu Köln« zu sehen sein.

Kommentare sind geschlossen