Meisterkurse

Die „Freunde der Kölner Oper“ konnten in den letzten Jahren die musikalische und schauspielerische Entwicklung der Sängerinnen und Sänger des Opernstudios durch die Einrichtung von Meisterkursen nachdrücklich fördern. International gefragte Solistinnen und Solisten sowie renommierte Liedbegleiter gaben ihre Erfahrungen und ihr Können in Zusammenarbeit mit Rainer Mühlbach (Leiter des Opernstudios) an die jungen Künstlerinnen und Künstler weiter. Auch in Zukunft soll diese Tradition beibehalten werden.

Gemeinsam mit Helmut Deutsch sind die Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Oper Köln im Abschlusskonzert der Meisterklasse zu erleben. // Foto: Paul Leclaire.

Gemeinsam mit Helmut Deutsch sind die Mitglieder des Internationalen Opernstudios der Oper Köln im Abschlusskonzert der Meisterklasse am 18.06.2016 zu erleben. // Foto: Paul Leclaire.

18.06.2016

Abschlusskonzert Meisterklasse Helmut Deutsch (StaatenHaus Saal 3)

Helmut Deutsch zählt zu den gefragtesten und erfolgreichsten Liedbegleitern der Welt. Als Professor für Liedgestaltung war er 28 Jahre lang an der Hochschule für Musik und Theater in München tätig und unterrichtete an zahlreichen Universitäten als Gastprofessor. Er arbeitet als Liedbegleiter u.a. mit Diana Damrau, Jonas Kaufmann, Michael Volle oder Bo Skovhus zusammen.

 

09.04.2016

Abschlusskonzert der Meisterklasse mit Bo Skovhus (StaatenHaus Saal 2)

Der als Opern- und Liedersänger gleichermaßen gefeierte dänische Bariton Bo Skovhus hat sein künstlerisches Zentrum in Wien. Er ist daneben aber auch in allen anderen renommierten Opernhäusern der Welt ein gern gesehener Gast und hat sich als Gesangsdarsteller gerade auch auf dem Feld der Operette einen besonderen Namen gemacht. In Köln gastierte er u.a. als Billy Budd, als Eugen Onegin, als Eisenstein in „Die Fledermaus“ und in einer fulminanten Produktion in dem Doppelabend „Il prigionero“ (Luigi Dallapicola)/“Ekklesiastische Aktion“ (Bernd Alois Zimmermann). In dieser Spielzeit kehrt er als Graf in „Figaros Hochzeit“ an die Oper Köln zurück.

14.02.2015

Abschlusskonzert der Meisterklasse mit Petra Lang  und Adrian Baianu (Pfandhaus Kinderoper) A

Petra Lang zählt zu den gefragtesten Strauss- und Wagnerinterpretinnen unserer Zeit. Sie gastierte und gastiert an allen großen Opernhäusern der Welt unter dem Dirigat so namhafter Dirigenten wie z.B.  Claudio Abbado, Zubin Mehta, Ingo Metzmacher, Simon Rattle, Christian Thielemann oder Marek Janowski. In Bayreuth singt sie in dieser Saison die Isolde in Wagners „Tristan“.

11.06.2013

Abschlusskonzert der Meisterklasse mit Helen Donath (Foyer der Oper am Dom)

Helen Donath begann ihre große Opernkarriere im Januar 1962 im Internationalen Opernstudio der Oper Köln. In ihrer beispiellosen Karriere gastierte sie an allen großen Opernhäusern der Welt u.a. als gefeierte Mozart- und Strauss-Interpretin. Zuletzt war sie an der Oper Köln als Mrs. Grose in Benjamin Brittens „The Turn of the Screw“ zu erleben.

07.02.2012

Abschlusskonzert der Meisterklasse mit Anna Tomowa-Sintow (Foyer der Oper am Dom)

Anna Tomowa-Sintow gehörte über Jahre hinweg zu den international gefeiertsten Sopranisten der Opernszene. An der Kölner Oper am Offenbachplatz  brillierte sie zu Zeiten der Intendanz Michael Hampes u.a. als Elisabeth in Verdis „Don Carlos“ an der Seite von Giacomo Aragall und Leo Nucci.

Kommentare sind geschlossen